DE | EN | FR

Bundeskartellamt bewilligt gemeinsame Gesellschaft

Burda Druck und TSB-Gruppe

Die im Februar diesen Jahres avisierte gemeinsame Gesellschaft von Burda-Druck und der TSB-Gruppe, u. a. Tiefdruck Schwann Bagel, wurde vom Bundeskartellamt freigegeben. Das haben heute die Gesellschafter, die Burda Druck GmbH, Offenburg, und die Karl Rauch Verlag GmbH & Co. KG, Düsseldorf, bekanntgegeben. An der Gesellschaft, B&B Media Services, sind beide Partner jeweils zur Hälfte beteiligt.

In der gemeinsamen Gesellschaft werden fortan Vertrieb, Auftragsbearbeitung und Produktionsplanung gebündelt. Zum Joint Venture erklärten der Geschäftsführer der Burda Druck GmbH, Egon Weimer und der Geschäftsführer der TSB, Dr. Udo Bogner:

„In einem unverändert schwierigen, von Überkapazitäten und Preisverfall geprägten europäischen Druckmarkt ist die Gründung unserer gemeinsamen Gesellschaft ein weiterer Schritt zur Verbesserung unserer Wettbewerbsposition. Wir optimieren damit auch unsere Fähigkeit, unseren Kunden einen zuverlässigen und schnellen Komplettservice zu bieten, von Datenmanagement, Reproduktion, Graphik, Druck und Verarbeitung bis hin zu Logistiklösungen. Dass die Freigabe so rasch erfolgt ist, erklärt sich vermutlich vor dem Hintergrund, dass das Bundeskartellamt sich unserem Vorschlag einer Marktabgrenzung unter Einschluss von Tief- und Offsetdruck angeschlossen haben dürfte.“

Beide Partner, so die Geschäftsführer Weimer und Dr. Bogner weiter, werden nun unverzüglich in die Umsetzung des Gemeinschaftsvorhabens eintreten.

Zur TSB-Gruppe gehören Tiefdruckereien und Weiterverarbeitungs-, Lettershop- und Logistikunternehmen in Mönchengladbach, Oberschleißheim/München und Alba/Italien sowie eine Rollenoffsetdruckerei in Meineweh/Leipzig.

Zu Burda Druck gehören zwei Tiefdruckereien in Offenburg, eine Tiefdruckerei in Vieux Thann (Frankreich) und die zuletzt aus der Schlott-Insolvenz erworbene Tiefdruckerei in Nürnberg, eine Buchbinderei in Offenburg sowie Repro-Studios in Offenburg, München, Berlin und Hamburg.

Beide Partner verfügen über eine Druckkapazität von insgesamt über 750.000 Jahrestonnen.

Die B&B Media Services wird damit zu den leistungsstärksten Druckunternehmen Europas gehören.

Comments are closed.