DE | EN | FR

Aufbau einer „96 Seiten“ Tiefdruckrotation bei TSB in Mönchengladbach

Mit ihrer außergewöhnlichen Produktvielfalt ist die Rotation mit einer Rollenbreite von 2,70 m die ideale Ergänzung zu den 96 Seiten Lithoman Rotationen der Bagel Roto-Offset in Meineweh.

TD RotationDie TSB Gruppe erweitert an ihrem Standort in Mönchengladbach die Druckkapazität um eine Tiefdruckrotation KBA TR6B mit einer Rollenbreite von maximal 2,70 m. Die Maschine stellt eine ideale Ergänzung zu den bereits installierten 96-Seiten Lithoman Rotationen am Standort Meineweh bei Leipzig dar. Das gilt technisch wie geographisch, da TSB  nunmehr auch in Westdeutschland und in  den  westlichen Nachbarländern, logistisch ideal, geleimte  Einzelhandelsprodukte anbieten kann.

“Der besondere Vorteil des Tiefdrucks, nämlich die Formatvariabilität, erlaubt es uns, auf dieser Maschine auch alternative Formate anzubieten, ohne den im Rollenoffset unvermeidbaren Papierabfall“, so Dr. Udo Bogner, Geschäftsführer der TSB.

Besonderheit der Maschine ist ihre außergewöhnliche Produktvariabilität. Neben der klassischen Magazinproduktion mit einem dafür speziell ausgerichteten schnell laufenden Falzapparat, verfügt die Rotation über einen gesondert bedienbaren Trichteraufbau mit zwei Trichtern und einem dazu passenden doppelbreiten Falzapparat. Möglich sind dadurch stehende Produktionen mit einer Produkthöhe von Minimum 20 cm bis zu Maximum 29 cm.

Der Aufbau der Tiefdruckrotation ist planmäßig bis Februar 2017 abgeschlossen. Somit verfügt die TSB dann über 7 Tiefdruckrotationen am Standort Mönchengladbach.

Comments are closed.